NEWS von aeywaeg (Oktober 2010)


CD-Taufe, Heubüni Ortschwaben, Samstag 30. Oktober 2010


Aeywaeg – The Band (deutsche Version)


2002: Gründung der Band „Tetanus“ mit 6 Musikern.

2003: erstes Konzert (no covers).

2004: Tetanus wird zu „Aeywaeg“, erste CD „äiwäg“ in Eigenproduktion erscheint im Oktober, 1000 Stk werden innert ein paar Monaten ausverkauft. Daraus ergibt sich erster Plattenvertrag.

2006: im Februar geht die 2. full length CD „mi Wäg“ in den Handel. Aeywaeg sind nun 5 Mann stark.

2007: im März schieben die 5 Musiker bereits das nächste Album nach.

2009: Aeywag wagt eine live CD „live im Tell“ und verkauft innert kurzer Zeit 1000 Stück davon.

2010: das neueste Werk der Band heisst „lost vibes for the future“ und ist ausschliesslich in englischer Sprache gesungen. This is it !!!


In der Zwischenzeit gab die Band ca 70 Konzerte und entwickelte sich zur echten live–Band und… zum Geheimtipp!


Bemerkenswert an dieser Band ist, die Vater – Sohn Kooperation. Aber auch ohne diese familiäre Verbundenheit sehen sich hier zwei Generationen vereint. Diese Tatsache garantiert für weit reichende, musikalische Erfahrung, sowie die Vereinigung klassischer und moderner Elemente. Die Band schreibt ausschliesslich eigene Musik und Texte in englischer Sprache sowie Mundart. Jeder von ihnen hat vorher in verschiedenen Bands gespielt, zum Teil während vielen Jahren. Aeywaeg feilt laufend an seinem Sound, um dessen Wiedererkennungswert zu steigern. Bei grösseren Gigs tritt Aeywaeg mit zusätzlichem Gitarristen und Background Chor auf.


Robert Buri: Gesang, Gitarren, Songs, Texte, Arr.

Kevin Buri: Drums, Gesang, Arr.

Hansueli Oesch: Gitarren, Arr.

Miro Rutscho: Bass, Arr.

Bobby Wissmann: Hammond, Keyboard, Piano, Gesang, Arr.